Primal AC-33Produkt

1 Synonym

Rhoplex AC-33

weitere Bezeichnung

Acrylat-Dispersion

Kunststoffklasse

Thermoplast

Polymertyp

funktionelle Gruppe

k.A.

Strukturformel

k.A.

Zusammensetzung

Ethylacrylat-co-Methylmethacrylat-Polymer [Cocca et al. (2006)]; Acrylpolymer: 46 - 47 %, Restpolymer: < 0,05 %, Wasser: 53 - 54 %, Ammoniak: max. 0,2 %.
Zusammensetzung: (EA(60)/MMA(40)/EMA(?)[Horie (1987)]

Bemerkung

Speziell für die Wandmalerei empfohlen.[Lehmann (2003)] Rohm & Haas hat Primal AC 33 und Primal AC 35 seit 2002 aus dem Programm genommen. Als Nachfolgeprodukt empfiehlt der Hersteller SF 016. [Produktinformation (2012)]; Firma Kremer empfiehlt das Ersatzprodukt Dispersion K9. [Produktinformationen (2012)] Erwähnt in: [International Centre for the Study of the Preservation and the Restoration of Cultural Property (1963)]

Literatur

  • Cocca et al. (2006)Cocca, Mariacristina et al. (2006): Water dispersed polymers for textile conservation: a molecular, thermal, structural, mechanical and optical characterisation. In: Journal of Culture Heritage, Vol. 7, Issue 4, p. 236-243
  • Horie (1987)Horie, C. Velson (1987): Materials for Conservation: Organic consolidants, Adhesives and Coatings, Butterworth & Co. Ltd., Cornwell
  • Lehmann (2003)Lehmann, M. (2003): Kunststoffe in der Konservierung von Wandmalerei - Die Gewölbemalereien in der Krypta der Stiftskirche St. Servatius in Quedlinburg. Untersuchungen zum Einfluss eingebrachter Kunststoffe der Konservierung in den 1960er Jahren, Seminararbeit, Hochschule für Bildende Künste Dresden
  • Produktinformation (2012)Produktinformation: Primal SF 016, Deffner & Johann GmbH, URL: http://www.deffner-johann.de/materialien/organische-werkstoffe/kunstharze-dispersionen/primal-sf-016-1-l.html, (Abrufdatum: 27.1.2012)
  • Produktinformationen (2012)Produktinformation: Primal AC 33, Kremer Pigmente GmbH Co. KG, Abrufdatum 14.03.2012
  • International Centre for the Study of the Preservation and the Restoration of Cultural Property (1963)International Centre for the Study of the Preservation and the Restoration of Cultural Property (Hrsg.) (1963): Synthetic materials used in the conservation of cultural property
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten können, finden Sie auf www.enable-javascript.com.