Archäocoll 2000 NProdukt

Herstellung

k.A.

Eigenschaften

Dickflüssiger Kleber mit sehr guten Benetzungseigenschaften und gewissem Eindringvermögen in poröse Strukturen. Gute Verklebung selbst bei kleinen Restfeuchten des Objekts. Dauerhaft reversibel, die mechanischen Eigenschaften sind an die der Keramik angepasst. [Produktinformation (2011)]

Alterungsbeständigkeit

Geringe Vergilbung der Nitrocellulosebestandteile, Vergrauung von gelagerten Objekten kann durch Ablösen mit Aceton beseitigt werden. [Produktinformation (2011)]

Feststoffgehalt

k.A.

Viskosität

Viskosität dynamisch: 0,44 mPa•s (20°C) [Sicherheitsdatenblatt (2009)]

ph-Wert

k.A.

Glasübergangstemperatur (in °C)

k.A.

Schmelzen und Erweichen

Schmelztemperatur: -84°C [Produktinformation (2011)]

Filmbildung

k.A.

Lösungsmittel

k.A.

Literatur

  • Produktinformation (2011)Produktinformation: 98500 Archäocoll Keramikkleber 2000 N, Kremer Pigmente GmbH Co. KG, Abrufdatum 02.08.2011
  • Sicherheitsdatenblatt (2009)Sicherheitsdatenblatt: 98500 Archäocoll 2000, Kremer Pigmente GmbH Co. KG, überarb. Ausgabe 26.10.2007, Abrufdatum 02.08.2011
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten können, finden Sie auf www.enable-javascript.com.